Bald hier: aktuelle Termine von den Looters

Über den Looters e.V.

Der Looters e.V. entstand aus dem freien Looters-Theaterensemble, das 2007 von ehemaligen Mitgliedern des Theaterjugendclubs des Jungen Schauspielhauses Düsseldorf ins Leben gerufen wurde und hauptsächlich im Theater am Schlachthof Neuss, in der Alten Post Neuss, im Theatermuseum Düsseldorf und in der Theaterfabrik Düsseldorf auftritt. Die Form des eingetragenen, gemeinnützigen Vereins besteht seit seiner Gründung im Sommer 2013.

Die Ensemblemitglieder haben durch die Vereinsgründung und diverse Ausbildungswege und Projekterfahrungen in Kunst und Kultur die Professionalisierung des ursprünglichen Jugendensembles zu einem Kollektiv aus Kunst- und Kulturschaffenden unternommen.
Das Kernteam und das Netzwerk des Ensembles bestehen nicht nur aus Theatermachern, sondern umfassen auch Fotografen, Filmemacher, Tänzer und Choreographen, welche Teile zu den multimedial präsentierten Theaterstücken oder der Gestaltung der Promomedien beitragen.

Neben Sprechtheaterstücken realisiert das Ensemble regelmäßig Musiktheater- und Konzert-Projekte sowie Improtheaterauftritte. Zusätzlich organisiert der Looters e.V. im Bereich der kulturellen Bildung verschiedene Workshopangebote wie das Looters Workshop Weekend, bei dem junge Menschen die Gelegenheit haben, sich in verschiedenen Kunstsparten weiterzubilden. Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Kultur, insbesondere der darstellenden Kunst, und der kulturellen Bildung. Der Verein setzt sich ferner für die Gleichberechtigung aller Menschen ein und trägt zur Förderung der aktiven Toleranz und dem Abbau von Diskriminierung bei.

Aktuelles

LOOTERS IMPRO: DIRECTOR'S CUT

Unser neues Improtheater-Format geht in die zweite Runde! Am 14.07.2016 heißt es im zakk wieder "Klappe, die xte!"

Hier ist nichts vorher geskriptet - alles entsteht spontan und ungeprobt, und das Publikum darf bestimmen womit es weiter geht. An diesem Abend erschaffen fünf Impro-Regisseure fünf einzigartige, komplett improvisierte Geschichten, jedoch nur eine Geschichte 'überlebt' bis zum Ende des Abends.

Karten sind im Vorverkauf direkt beim zakk erhältlich: Vorverkauf zakk

Mehr Infos zu Looters Impro: Director's Cut

Looters unterstützen

Wir möchten allen den Looters verbundenen Zuschauern eine Fördermitgliedschaft im Looters e.V. ans Herz legen, welche schon ab 5,- Euro pro Monat möglich ist und den Verein und die Künstler und Kreativen unterstützt.

Die Looters realisieren als Kollektiv seit 2007 Bühnenprojekte in Düsseldorf und Umgebung (insgesamt mehr als 25 Stücke in den letzten 7 Jahren) und haben sich als gemeinnütziger Verein der Förderung und Umsetzung darstellender Kunstkonzepte verschrieben.

Perspektivisch möchte der Verein mit Hilfe der Fördermitglieder einen fest gemieteten Lager- und Probenraum akquirieren, um die bisherige Ausstattungsqualität der Stücke auch zukünftig zu erhalten, die Mitwirkenden logistisch zu entlasten und sich unabhängig von fremden Räumen zu machen.

Auch einmalige Spenden an den Verein sind möglich per Überweisung an folgende Bankverbindung:

Empfänger: Looters e.V.
Verwendungszweck: Spende an Looters e.V.
IBAN: DE46 3005 0110 1006 8899 41
BIC: DUSSDEDDXXX

Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung.